ÜBER UNS

Die Renngemeinschaft Laax Ski stellt sich vor

ÜBER UNS

Renngemeinschaf Laax Ski (RLS)

Die Renngemeinschaft Laax Ski (RLS) ist das gemeinsame Förderkader Ski Alpin der drei Stammclubs SC Flims, Club da skis Crap Sogn Gion und Club da skis Trin.

Die drei Stammclubs gründeten im Jahre 2001 für skirennambitionierte Kinder der Jugendorganisationen (JO) die Renngemeinschaft Alpenarena (RGA). Im August 2015 haben die Stammclubs die RGA auf Renngemeinschaft Laax Ski (RLS) umbenannt. Der Name bezeugt die enge Verbundenheit der 4 Stammclubs mit den Bergbahnen des gemeinsamen Skigebiets LAAX.

Die massgebenden Zielsetzungen der RLS sind:

  • Die Nachwuchsförderung Ski Alpin im Rennsport im Auftrag der Stammclubs
  • Die Förderung der Schneesportausbildung im Wettkampfbereich Ski Alpin
  • Die Organisation von regionalen bis internationalen Wettkämpfen im Winter und Sommer
  • Die Teilnahme an regionalen bis internationalen Wettkämpfen
  • Die Mithilfe bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen der Stammclubs

Über die letzten 15 Jahre hat sich die Organisation stark entwickelt. Mit Stolz können wir auf erfolgreiche Jahre zurückblicken, in welchen wir vor allem in den letzten Jahren mit den RLS MINI (7-11 Jahre) und RLS JO (12-15 Jahre) regional wie kantonal zahlreiche Spitzenpositionen der Ranglisten anführen. Die RLS Junioren (16-20) welche unter RLS oder Swiss Ski trainieren und starten, konnten sich an den Bündner- wie Schweizermeisterschaften mit Sieger- und Spitzenplätzen auszeichnen. Unter anderen ehrte Kevin Caduff aus Laax die RG Laax Ski mit 3 Schweizermeistertiteln.
Mit der grundlegenden Basisarbeit in den Anfangsjahren der Athletinnen und Athleten der RLS wurde und wird der Grundstein für eine allfällige erfolgreiche Rennsportzukunft gelegt. Die Erfolge und zukünftige Förderung bestehender und neuer erfolgreicher Athletinnen und Athleten ist das erklärte Ziel der RLS.

Dank hervorragenden und engagierten Sponsoren, sowie die grosszügige Unterstützung der Gemeinden Flims, Laax, Falera, Trin, Sagogn und vor allem der engen Zusammenarbeit mit den Bergbahnen Weisse Arena AG können wir alle notwendigen betrieblichen wie organisatorischen Anforderungen für einen ambitionierten und professionellen Rennsportbetrieb der RLS vollumfänglich garantieren.

Die immer höheren Ansprüche an die Basisarbeit im Skirennsport verlangen eine noch stärkere Professionalisierung unserer Organisation. Der Skirennsport verlangt längst eine Jahresorganisation von Monat Mai bis April! Daher beschäftigen wir einen vollamtlichen Trainer über das ganze Jahr am Berg. Damit wollen wir einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zu einem professionellen Trainings- und Wettkampfbetrieb setzen, der die Grundlage bietet auch Trainingsmöglichkeiten für höhere Kaderangehörige zu bieten.

Wir wollen dorthin, wo sich heute das fantastische Gebiet der Weissen Arena bereits auf bestem Weg befindet:

– Top of Switzerland –

 

Copyright 2021. All Rights Reserved.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.